Berlin International School ∙ Lentzeallee 8/14 ∙ 14195 Berlin ∙ +49 30 / 82 00 77 90 ∙ www.berlin-international-school.de

Anmeldeverfahren

So melden Sie sich an

Eine Aufnahme kann in der Regel gewährt werden, wenn die Schülerakten von 2-3 Jahren sowie ein ausgefüllter und unterschriebener Aufnahmeantrag vorliegen und ein Platz in der entsprechenden Jahrgangsstufe bzw. Programm vorhanden ist. Unser Aufnahmeangebot basiert auf der Annahme, dass der Schüler keinen besonderen Lern- oder Förderbedarf hat, der nicht vollständig offengelegt oder während des Aufnahmeverfahrens festgestellt wurde.

Das Anmeldeformular sowie weitere vom Aufnahmebüro geforderte Unterlagen können per Fax, per Post oder als Email-Anhänge zugesandt werden. Originale sollten persönlich bei der Ankunft in Deutschland überreicht werden.

Bitte beachten Sie, dass Schüler erst als Antragsteller aufgenommen werden können, wenn ein Aufnahmeantrag und die Schülerakten von 2-3 Jahren vorliegen. Das Datum, an dem diese Unterlagen dem Aufnahmebüro der B.I.S. komplett vorliegen, kann eine wichtige Rolle im Falle einer Warteliste spielen – nicht das Datum der ersten Kontaktaufnahme mit der B.I.S.

Der Aufnahmeantrag gilt erst dann als vollständig, wenn das Aufnahmebüro ALLE angeforderten Unterlagen erhalten und den Erhalt bestätigt hat.

Nach Ablauf der Probezeit behält sich die Schule das Recht vor, die Eltern darum zu bitten, anderweitige Vorkehrungen für die Schulbildung ihre Kindes zu treffen, sollte die Schule der Meinung sein, dass keine realistische Chance besteht, dass der Schüler Zugang zum Lehrangebot der Schule auf einem sinnvollen Niveau hat.

Zeitplan des Aufnahmeverfahrens
Ausländische Schüler können das ganze Jahr über aufgenommen werden, vorausgesetzt der Schüler entspricht den Aufnahmevoraussetzungen und es gibt einen Schulplatz. Dies betrifft auch deutsche Staatsbürger, die im Ausland gelebt haben oder die von einer anderen internationalen Schule zu uns kommen.

Aufnahmealter und Geburtsstichtag
Schüler, die sich für die 1. Klasse bewerben, müssen am 31. Dezember des Aufnahmejahres das 6. Lebensjahr vollendet haben. Ausnahmen können unter bestimmten Umständen gemacht werden und bedürfen der Genehmigung durch den Direktor. Bitte wenden Sie sich an die Leiterin des Aufnahmebüros für Einzelheiten.

Bewerber für die Middle/Secondary School 
Alle Schüler der Klassenstufen 9 -12 müssen dem Büro der Sekundarschule der B.I.S. offizielle Zeugnisse vorlegen, damit Schulleistungen anerkannt werden können.

Die Einstufung in der Middle/Secondary School richtet sich nach der Zahl der absolvierten Schuljahre, Anzahl der erreichten Studienleistungen sowie dem Zeitpunkt der Aufnahme im Schuljahr. Schüler, die in die Klassenstufe 11 oder 12 eintreten, müssen fortgeschrittene Englischkenntnisse nachweisen. Um einen Abitur äquivalenten IB Diploma-Abschluss zu erhalten, müssen Schüler die KMK-Anforderungen erfüllen. Schüler, die 19 Jahre oder älter sind, werden in der Regel nicht aufgenommen.