Berlin International School ∙ Lentzeallee 8/14 ∙ 14195 Berlin ∙ +49 30 / 82 00 77 90 ∙ www.berlin-international-school.de

Gesundheit & Wohlergehen

Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Schüler liegen uns am Herzen

Die B.I.S. hat eine Vollzeitkraft für den Bereich der Ersten Hilfe angestellt, die sich um kranke und verletzte Schüler kümmert. Ihr Büro befindet sich in der Primary School neben dem Empfang. Darüber hinaus werden auch Lehrkräfte regelmäßig in Erster Hilfe ausgebildet.

Richtlinien für übertragbare Krankheiten

Die Ersthelferin der Schule hilft dabei übertragbare Krankheiten unter Kontrolle zu halten und zu verhindern. Bitte melden Sie die Abwesenheit Ihres Kindes telefonisch bei der Schule und informieren Sie uns über den Krankheitszustand Ihres Kindes. Nähere Informationen zu den Richtlinien finden sich in den jeweiligen Eltern-Schüler-Handbüchern.

Rede-und Sprachtherapie / Logopädie

An der B.I.S. steht eine voll qualifizierte Logopädin zur Verfügung. Sie spricht Deutsch, Englisch und Arabisch. Eltern können Ihre Dienste über eine private Vereinbarung in Anspruch nehmen. In den meisten Fällen trägt die Krankenversicherung die Kosten.
Die Rolle der Rede- und Sprachtherapie besteht darin, Rede-, Sprach- und Kommunikationsschwierigkeiten in Individuen jeden Alters festzustellen und zu behandeln, so dass sie nach bestem Vermögen kommunizieren können.
Großes Gewicht wird auf die Verbindung mehrerer Fachkräfte und die Zusammenarbeit mit Eltern/Lehrern und anderen Kommunikationspartnern gelegt. Auf diese Weise kann den Schülern mit Kommunikationsschwierigkeiten die bestmögliche Unterstützung geboten werden. Darüber hinaus ermutigt es die Übertragung der Kommunikation in alle Lebensbereiche des Schülers.

An der B.I.S. bietet die Rede- und Sprachtherapeutin die folgenden Dienstleistungen an, die den Eltern durch die Schule in Rechnung gestellt werden:

  • Rede- und/oder Sprachanalyse
  • Beobachtung im Klassenzimm
  • Unter Anwendung von Fachwissen arbeitet die Logopädin durch laufende direkte therapeutische Intervention, um Menschen mit unterschiedlichen Kommunikationsschwierigkeiten zu förde
  • Gruppen- oder Partnersitzungen entsprechend dem jeweiligen Kommunikationsproblem

Rede-und Sprachtherapeuten unterstützen Schüler, die die folgenden Schwierigkeiten aufweisen:

  • Schwierigkeiten bei der Produktion und Anwendung von Sprache
  • Schwierigkeiten beim Sprachverstehen
  • Schwierigkeiten bei der Sprachanwendung
  • Schwierigkeiten bei der Ernährung, beim Kauen oder Schlucken
  • Stottern
  • Stimmprobleme

Logopäden arbeiten außerdem mit Menschen, die die folgenden Probleme aufweisen:

  • tiefgreifende Entwicklungsstörungen
  • Schlaganfall
  • Lernbehinderung
  • körperliche Behinderung