Berlin International School ∙ Lentzeallee 8/14 ∙ 14195 Berlin ∙ +49 30 / 82 00 77 90 ∙ www.berlin-international-school.de

Musik, Theater & Film

Darstellende Künste an der Berlin International School

Die Darstellenden Künste nehmen an der B.I.S. eine besondere Rolle ein, denn sie sind bei Schülern sehr beliebt. Sie bieten viel Raum sich auszuprobieren, die eigene Kreativität zu entdecken und Fähigkeiten auszuloten und zu vertiefen. 

MUSIK
Das Musikprogramm ist zurzeit einer der Schwerpunkte an der B.I.S. Ein Musiklaboratorium (Musiktechnologiewerksatt) und eine große Auswahl an Instrumenten wurden angeschafft, damit unsere Schüler verstärkt die Gelegenheit haben, ihre kreativen Fähigkeiten zu erforschen.
Die Schule bietet viele Gelegenheit zum öffentlichen Auftritt an. Der Chor der Primary School besteht derzeit aus über 70 Mitgliedern und tritt regelmäßig sowohl bei Schulveranstaltungen als auch bei Veranstaltungen außerhalb der Schule auf. Der Chor reiste ins Ausland, um an einem Austauschprogramm teilzunehmen, und die Schule wiederum richtete ein internationales Chorfestival aus mit Teilnehmern aus vier verschiedenen Ländern.
In Fortsetzung des Primary School Chores wurde im vergangenen Jahr der Middle School Mädchenchor gegründet, der nun nahezu 30 Mitglieder zählt. Das vorwiegend moderne und populäre Repertoire wird von Darstellern und Publikum anlässlich vieler Schulveranstaltungen geschätzt.
Die Instrumente spielenden Künstler unserer Schule haben sich in einer Jazz Band, einer Rockband und anderen informellen Gruppen zusammengefunden. Zurzeit wird an der Ausweitung des instrumentalen Programms gearbeitet. Der Start des B.I.S. Orchesters ist für September 2013 geplant.

INSTRUMENTAL- / PRIVATUNERRICHT
Privater Instrumentenunterricht wird im Rahmen des After School Activities Programms angeboten. Nähere Informationen zu dem Programm erhalten Sie vom Programmkoordinator: asa@berlin-international-school.de
Eine der effektivsten Methoden des Musikunterrichts sind Privatstunden. Sie bieten unmittelbare Auswertung und Beurteilung zwischen Schüler und Lehrer. Auf diese Weise kann signifikante musikalische Entwicklung am effizientesten erreicht werden.
An der B.I.S. verfügen wir über eine bemerkenswerte Anzahl an hochqualifizierten privaten Musiklehrern. Privatstunden für Geige, Gitarre (klassisch, Rock und Jazz), Flöte, Klarinette, Blockflöte, Saxophon, Trompete, Tuba, Posaune, Cello, Schlagzeug, Trommel, Harfe und Stimmunterricht können in der Schule genommen werden.

THEATER
Theater spielt eine wichtige Rolle im Schulleben der B.I.S. Eine breite Palette von Fähigkeiten können durch die Teilnahme am Theaterunterricht gefördert werden: Vertrauensbildung, Training des Durchsetzungsvermögens, Stimmtechnik, Bewegung, Gebärdenspiel, Improvisation, Einfühlungsvermögen und Tanz. Darüber hinaus können technische Fähigkeiten erlernt werden, wie z. B. Bühnenbild, Kostümbildnerei, Sound Design, Beleuchtung und technisches Make-up oder viele Führungsrollen und allgemeine Personalführungskompetenzen.
An der Primary School ist Theaterspiel ein integriertes Lehrfach. In den Klassenstufen 1 -5 gibt es das ganze Jahr über Gelegenheiten für Vorführungen. Der Höhepunkt des Theaterprogramms an der Primary School ist das jährliche Musical: Pinocchio, Aladin, The Wizard of Oz usw.
Während ihrer Zeit in der Middle School (Klasse 6-8) lernen die Schüler nicht nur verschiedene dramaturgische Techniken, sondern entwickeln auch soziale Kompetenzen. Gruppenarbeit, interkulturelle Kommunikation und die Fähigkeit seine eigenen Gedanken zum Ausdruck zu bringen, sind Kernziele des Theaterunterrichts in der Middle School.
Schüler in den Klassenstufen 9 und 10 können den IGCSE Theaterkurs belegen. Dieser Kurs vermittelt einen tieferen Einblick in die dramaturgischen Techniken und Stile und vertieft gleichzeitig das Verständnis für das Theater.

FILM
Im August 2013 schlägt die B.I.S. mit der Einführung eines Filmkurses auf IB-Ebene einen neuen Weg ein. Wir führen das neue Programm, das von der IBO bearbeitet wurde, ein, um unseren Schülern die Möglichkeit zu bieten, diese Kunstform als Individuum oder als Mitglied eines Ensembles, als Weltbürger oder als zukünftige Künstler zu erkunden. Teilnehmer dieses Kurses werden als Künstler, Dramaturgen, Zuschauer und Designer graduieren.
Film ist ein machtvolles Kommunikationsmedium und eine Kunstform. Seine Herstellung, seine Präsentation und sein Studium erfordern Mut, Leidenschaft und Neugier: Mut, um einzeln und als Mitglied eines Teams zu gestalten, Ideen mittels Handlung zu erforschen und Vorstellungen nutzbar zu machen, zu experimentieren; Leidenschaft, zu kommunizieren und gemeinschaftlich zu handeln, Ideen zu entwickeln und sie eloquent zu formulieren; Neugier auf sich selbst, andere und die Welt, auf unterschiedliche Traditionen, Techniken und Kenntnisse, auf die Vergangenheit und die Zukunft und auf die endlosen Möglichkeiten der menschlichen Ausdrucksweise durch diese Kunstform.