This is a teaser layout, with a headline

This is text. This text box will grow automatically according to the amount of text. Cannot be too much text, otherwise a standard sized image next to it looks funny.

Optional Link

This is a quote. This is a quote. This is a quote. This is a quote. This is a quote. This is a quote. This is a quote. This is a quote.

This is who said the quote

This is a headline

This is the headline text. This is the headline text.

  • List Item 1
  • List Item 2
  • List Item 3

Allerdings, die gibt es schon allein aufgrund der Tatsache, dass wir das PYP in der Grundschule und das IBDP in der Oberstufe anbieten. Welche Bedeutung z.B. so genannte Units im Rahmen des PYP haben oder aus welchen Komponenten das IBDP besteht entnehmen Sie bitte den jeweiligen Abschnitten unter „Primary“ oder „Secondary“.
Englisch, das versteht sich von selbst, wird nicht nur als Fremdsprache ab der 1. Klasse unterrichtet, sondern ist vielmehr neben Deutsch auch Unterrichtssprache. Dabei sorgen Muttersprachler für authentische Sprachvorbilder, sowohl im Unterricht als auch darüber hinaus.

Ja, die gibt es, z.B. bei Geschwisterkindern, die ebenfalls eine Einrichtung des Schulträgers besuchen. Entsprechende Zusatzvereinbarungen werden bei Vertragsabschluss vom Aufnahmebüro ausgestellt. Einkommensschwache Familien haben darüber hinaus die Möglichkeit, ein einkommensabhängiges Schulgeld zu beantragen. Das Antragsformular sowie vollständige und belastbare Nachweise zum Familieneinkommen sind an das Büro der Geschäftsführung zu richten.

Selbstverständlich. Als staatlich anerkannte Ersatzschule müssen unsere Lehrkräfte über eine qualifizierte Lehrbefähigung verfügen. Jede Lehrkraft, die bei uns unterrichtet, wird bei Einstellung der zuständigen Stelle in der Senatsbildungsverwaltung gemeldet. Dort werden Qualifikationsnachweise geprüft und so genannte Unterrichtsgenehmigungen erteilt. Zudem nehmen unsere Lehrkräfte regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil.