Berlin International School ∙ Lentzeallee 8/14 ∙ 14195 Berlin ∙ +49 30 / 82 00 77 90 ∙ www.berlin-international-school.de

Schulstruktur

Die Berlin International School ist in drei Bereiche unterteilt:

- Die Primary School: Klassenstufen 1 bis 5

- Die Middle School: Klassenstufen 6 bis 8

- Die Secondary School: Klassenstufen 9 bis 12


Die Bereiche Direktion, Aufnahme, Bibliothek und Schülerberatung sind bereichsübergreifend angelegt.

Das B.I.S. Leitungsteam besteht aus dem Direktor und den beiden Schulleitern. Das Team trifft sich regelmäßig, um einen reibungslosen Ablauf des Schulbetriebs zu gewährleisten. Dabei arbeitet der Direktor im Zuge der Umsetzung der Bildungsprogramme eng mit den beiden Schulleitern und unter Einbeziehung von Mitarbeitern, Schülern, Eltern und der Gemeinschaft zusammen.

Die Leiterin der Primary School wird von der stellvertretenden Schulleiterin und der Lehrplankoordinatorin für das Primary Years Programme (PYP) unterstützt. Gemeinsam überwachen sie die Umsetzung des B.I.S. Lehrplans unter Berücksichtigung der PYP Vorgaben und des Berliner Rahmenplans. Sie kümmern sich auch um Fortbildungen und ermutigen die Lehrkräfte sich bei wöchentlichen Lehrer- und Planungstreffen gegenseitig zu unterstützen.

Der Leiter der Secondary School verwaltet die Bereiche Middle und Secondary School. Er wird von der IB Koordinatorin, dem IGCSE Koordinator und dem Middle School Koordinator unterstützt. Er trifft sich regelmäßig mit den Fachbereichsleitern, die wiederum täglich mit den Lehrern zusammenarbeiten.

Die komplexen Geschäftsabläufe der B.I.S. werden zentral von der Dachorganisation, Private Kant-Schule e.V., organisiert.